Die Jury

Die Jury bewertet und rankt die nominierten Kandidat_innen. Mithilfe unserer Jury wollen wir sicherstellen, dass die Listen der GERMANY’S TOP 100 OUT EXECUTIVES und der TOP LGBT+ VOICES nicht allein durch unsere Wahrnehmung der Kandidat_innen gefärbt sind, sondern dem Standard, der Neutralität gerecht werden. Mit dieser Zusammensetzung soll ein vielfältiger Blick ermöglicht werden.

In der Zeit bis zur Veröffentlichung werden wir Euch hier nach und nach die Jurymitglieder für 2020 vorstellen.

Ihr wollt informiert bleiben? Dann meldet Euch hier zu unserem Newsletter an.

Foto: Metro AG

Andrea Euenheim

CHRO & Arbeitsdirektorin bei METRO

Andrea Euenheim ist seit dem 1. November 2019 Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der METRO AG und bis zum 31. Oktober 2022 bestellt.
Zuvor war sie seit Oktober 2015 bei Amazon in Seattle, USA, zunächst als Director HR des globalen Konsumgüterhandels und seit Ende 2017 als Director Globale Expansion, Fusionen und Übernahmen (M&A) HR tätig. Vor ihrem Wechsel in die USA verantwortete Andrea Euenheim seit 2007 die Personalleitung bei Amazon Europa.

Foto: Commerzbank AG

Jenny Friese

Bereichsvorständin der Commerzbank AG

Jenny Friese ist seit 2015 Bereichsvorständin in der Commerzbank AG und für die Privat- und Unternehmerkunden in Ostdeutschland und den Bundesländern Hessen, Saarland und Rheinland Pfalz verantwortlich. Jenny Friese startete ihre Karriere 1994 bei der Deutschen Bank AG in Berlin. Von 1998 bis 2004 nahm sie dort unterschiedliche Führungsaufgaben wahr.  Im Anschluss verantwortete sie als Managing Director die bundesweite Mitarbeiterqualifizierung in Frankfurt. 2007 wurde sie in die Geschäftsleitung der Commerzbank AG berufen und übernahm 2013 den Vorsitz, bevor sie ihre heutige Funktion antrat. Jenny Friese ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Foto: Mainzer Mobilität/Jana Kay

Eva Kreienkamp

Diplom-Mathematikerin mit nunmehr drei Karrieren: Senior Vice President bei der Allianz Gruppe, Gender- und Diversity-Expertin und heute Mit-Umsetzerin der Mobilitätswende in Mainz und Berlin. 2019 Platz 1 Top Out Executive.

Foto: Audi AG

Stephan Meier

Leiter HR Strategie, Personalplanung, Top Management bei AUDI

Stephan Meier, 49, studierte Betriebswirtschaftslehre in Regensburg. Er startete seine Karriere als Personalreferent bei der Bauer Spezialtiefbau GmBH und wechselte 1999 zur AUDI AG. Dort arbeitete er in unterschiedlichen Stationen im Personalbereich, zwischen 2007 und 2010 auch in China. Seit 2019 leitet er den Bereich HR Strategie, Personalplanung und Top Management.

Foto: Continental AG

Dr. Ariane Reinhart

Personalvorstand & Arbeitsdirektorin bei Continental

Dr. Ariane Reinhart, geboren 1969 in Hamburg, studierte von 1990 bis 1998 Jura, im Jahr 2000 wurde sie zum Dr. jur. promoviert. Von 1998 bis 199 arbeitete sie für die International Labour Organization in Genf im Bereich Labour Law and Labour Relations. Von 1999 bis 2014 war Reinhart in verschiedenen Positionen für den Volkswagen-Konzern tätig, unter anderem als Leiterin der Konzernmanagemententwicklung Vertrieb und Marketing sowie als Mitglied des Vorstands (Personal) von Bentley. Seit Oktober 2014 ist sie Personalvorstand und Arbeitsdirektorin der Continental AG in Hannover.

Foto: Patricia Schaller

Patricia Schaller

Vorständin des Wirtschaftsweiber e.V.

Patricia Schaller ist seit 01.02.2020 Head of Rail Services Sweden bei DB Schenker in Stockholm. Sie verantwortet dort den Vertrieb von internationalen Gütertransporten auf der Schiene sowie von multimodalen Transport- und Logistiklösungen. Sie ist seit 2019 Vorständin des Wirtschaftsweiber e.V., dem bundesweiten Netzwerk lesbischer Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Ihr Fokus liegt hierbei auf internationalen Kooperationen. Außerdem engagiert sie sich im Netzwerk „Frauen bei der Bahn“ und bei railbow, dem LGBT-Netzwerk der Deutschen Bahn AG.

Foto: Deutschen Bahn AG

Martin Seiler

Vorstand Personal und Recht der Deutsche Bahn AG

Martin Seiler ist seit dem 1. Januar 2018 Vorstand für Personal und Recht der Deutschen Bahn AG. Vor seinem Wechsel zur DB war er seit 2010 in verschiedenen HR-Funktionen bei der Deutschen Telekom tätig, zuletzt als Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor sowie als Sprecher der Geschäftsführung der Telekom Ausbildung. Seine berufliche Laufbahn begann er 1980 bei der Deutschen Post. Dort war er u. a. Mitglied des „Social Dialogue“ der Europäischen Kommission und übernahm ab 2003 verschiedene Managementfunktionen.

Foto: Matthias Weber

Matthias Weber

Vorstand Völklinger Kreis e.V.

Matthias Weber ist Mitglied der Geschäftsleitung NordWest und Regionalbereichsleiter der Postbank in der Deutschen Bank-Gruppe. Er ist Vorsitzender des Vorstands des „Völklinger Kreis“ , Berufsverband schwuler Führungskräfte mit über 700 Mitgliedern sowie Präsident des europäischen Dachverbandes der LGBT+- Berufsverbände; Vizepräsident der ULA – Vereinigung Deutscher Führungskräfteverbände, größter deutscher Dachverband für Führungskräfte mit über 70.000 Mitgliedern; Mitgründer von PB Pride (LGBTI*-Netzwerk der Postbank); Stiftungsbeirat der ProutAtWork-Foundation.

Foto: SAP SE

Cawa Younosi

Vice President-Head of HR Germany & Mitglied der Geschäftsführung bei SAP Deutschland

Cawa Younosi ist Personalleiter Deutschland bei SAP SE und Mitglied der Geschäftsleitung bei der SAP Deutschland und ist damit verantwortlich für 25 000 Mitarbeiter_innen. Zuvor war er gut vier Jahre als Director Corporate Affairs im Office des Geschäftsführers der SAP Deutschland tätig. Younosi begann seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Telekom und wechselte nach Stationen bei TNT Express und Atos Origin im August 2009 zur SAP.